Neuer Motor neues Glück

Da mein Motor auf der Heimfahrt von der Schweiz kaputt ging, probierte ich ihn zu reparieren. Wenn er länger als 1 min. stand sind zwei Zylinder mit Wasser vollgelaufen, nein es war nicht die Zylinderkopfdichtung! Einfach zu viel Hitze abbekommen und nicht hat mehr richtig gepasst, alles verzogen.
Also mir einen neuen Motor bauen lassen bei der Firma MIK Motoren.
Motor eingebaut und es schien alles in Ordnung, aber es sind immer zwei Zylinder nicht richtig mitgelaufen, es begann eine längere Fehlersuche, neue Vergaser, neue Zündanlage mit neuem selbstgebauten Zündverteiler (Aus 2 macht 1). Irgendwann habe ich es hinbekommen, es lag übrigens nicht am Motor, aber was es genau war kann ich nicht mehr sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.