Neuer Motor neues Glück

Der nächste große Umbau war der Motor.
Ich hatte keine Lust mehr aus einem Käfermotor mehr PS raus zu holen, für viel Geld und wenig Haltbarkeit.
Eine Idee war gefragt.
Ich wollte VW treu bleiben und was einbauen was nicht jeder hat und so endschied ich mich für einen 1800er Golfmotor 16V, umgebaut mit scharfen Nockenwellen auf Weber Doppelvergaser, damit hat er 160 PS.
Es hat lange gedauert bis alles aufeinander abgestimmt war.
Aus dieser Zeit fehlen mir leider Bilder, wenn einer welche hat bitte melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.